Teil von  SELFPHP  / Funktions�bersicht  Teil von Funktionsreferenz  Teil von Kontroll-Mechanismen
Letztes Update der Funktion require: 30.10.2005 11:43:38 **�PHP 5 Praxisbuch bei SELFPHP verf�gbar�**


Choose:Python or Php

Navigation

Seite News

Seite Startseite
Seite Über SELFPHP
Seite Werbung
Seite Kontakt
Seite Forum
Seite Download
Seite Unsere Banner
Seite SELFPHP in Buchform
Seite Newsletter
Seite Impressum

Suche



 

require

Springe zu Befehl Befehl | Springe zu Version Version | Springe zu Beschreibung Beschreibung | Springe zu Inhalt der Datei php.php Inhalt der Datei php.php | Springe zu Beispiel Beispiel | Springe zu Ausgabe Ausgabe | 


nach unten nach oben Befehl




nach unten nach oben Version

()



nach unten nach oben Beschreibung

Der require-Befehl hat zur Folge, dass vom PHP-Parsing-Modus in den HTML-Modus geschaltet wird und die angegebene Datei eingelesen und ausgewertet wird. Ist innerhalb der zu inkludierenden Datei PHP-Code, so muss dieser in g�ltigen PHP-Start- (<?PHP) und End-Tags (?>) eingebunden werden. Sie k�nnen den require-Befehl nicht innerhalb von Schleifen nutzen, da die Datei nur einmal eingelesen wird, sogar falls der require-Befehl in einem Zweig steht, der nicht ausgef�hrt wird - nutzen Sie in diesem Fall include().

Siehe auch:

include()
require()
require_once()
readfile()
virtual()



nach unten nach oben Inhalt der Datei php.php


<?PHP
echo 'Ich hei�e php.php';
?>




nach unten nach oben Beispiel


<?PHP
require('php.php');
?>




nach unten nach oben Ausgabe


Ich hei�e php.php

 


Zurück: include_once

Weiter: require_once
 






Aktueller Buchtipp
Jolantha Belik,
Matthias Kannengiesser

Franzis Verlag

ca. 1100 Seiten

EUR 25,00




© 2001-2006 E-Mail SELFPHP - , info@selfphp.orgImpressumKontakt